„Zahlst Du noch oder tauschst Du schon?“

 

Vor drei Wochen hatte ich eine Hose und eine Jacke zu ändern. Ein fachkundiges Tauschmitglied, eine überaus liebenswerte Dame, hat mir dann, gegen unsere Tauschwährung, dem „Willi“, beides passgenau geändert. Einfach perfekt.

Das hätte eine Änderungsschneiderei vielleicht ebenso gut gemacht. Andererseits hätte ich dann in unserer offiziellen Währung, dem Euro, bezahlen müssen.

Es hätte auch viel weniger Spaß gemacht, denn so haben meine Frau und ich uns hervorragend mit dem Mitglied unterhalten und herzhaft gelacht.

Vorletzte Woche hatte eine andere Dame, zum Geburtstag meiner Frau, zwei überaus leckere Kuchen gebacken. Unser Besuch war begeistert einen so leckeren Kuchen, nach Hausfrauenart, genießen zu dürfen. Was freut eine Gastgeberin mehr als einen zufriedenen Besuch?

Nun, was sollen Ihnen meine beiden Erfahrungen sagen? 

Tauschen macht Spaß, spart Geld und bringt immer wieder neue und liebenswerte Kontakte zu anderen Menschen. Wie öde ist es dagegen, im Vergleich zu diesen schönen Erlebnissen in einem Geschäft für die Dienstleistung zu zahlen und gleich wieder zu gehen?

Haben Sie ein Guthaben auf Ihrem Tauschkonto? Dann tauschen Sie los und gönnen Sie sich ein schönes Erlebnis.

Fehlen Ihnen für einen vorteilhaften Tausch die notwendigen „Willis“? Dann lassen Sie sich auf unserem kommenden Tauschtreff sehen und lernen Sie Ihren nächsten Tauschpartner/-in kennen und tauschen Sie!

Der nächste Tauschtreff ist übrigens am Montag, den 02.05.2016 im Seniorenzentrum Willich-Moosheide, Küferstraße 1, 19:00 Uhr. 

Unsere Flüchtlinge haben noch Termine frei:

 Wer Hilfen für Gartenarbeit jetzt im Frühjahr braucht und auch Asylbewerber dazu beschäftigen möchte, melde sich bitte bei Christiane Grüters, Tel. 02154-70128, die diese Anfragen mit dem AKF (Arbeitskreis Fremde) koordinieren wird.

Übrigens: Im schönen Anrath jährt sich das jährliche Brunnenfest zum 27. Mal. Unser Tauschring ist dort wieder mit einem Stand zu finden. Kommen Sie doch einfach vorbei, bringen Sie interessierte Freunde und Bekannte mit und werben Sie kräftig für unsere Tauschinitiative. Unser ORGA-Team hat mit viel Motivation und Einsatz alles für Sie vorbereitet und wird Sie gerne persönlich begrüßen.

Vielleicht ist das Wetter uns hold und Sie haben auch noch viel Spaß bei gutem Wetter, einem leckeren Eis, einem duftenden Kaffee, einem kühlen Bier, oder was Sie sonst so gerne mögen. Das Rahmenprogramm der Veranstalter ist auch attraktiv und abwechslungsreich.

Auf ein Treffen in Anrath und einen lebhaften Austausch mit Ihnen.

Ihr

Udo Grüters und das ORGA-Team

Und das vielleicht berühmteste Gedicht über den Frühling stammt von Eduard Mörike:

„Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja Du bist ’s!
Dich hab’ ich vernommen! “

 

Anzeigen im Tauschmagazin

Jedes Mitglied kann Angebote und Nachfragen als Anzeigen im Tausch -Magazin veröffentlichen.

Einfach in das Formular „Angebot & Nachfrage“(Biete/Suche) eintragen, im Tauschbüro abgeben, in den Briefkasten werfen, per E-Mail senden oder per Telefon durchgeben.

Alles was ankommt, wird im nächsten Tausch-Magazin veröffentlicht.

Benötigte oder angebotene Dienstleistungen mit Stichworten beschreiben und wir gestalten die Anzeige. Für uns angenehmer und vielleicht auch erfolgreicher ist, wenn Ihr Euren eigenen Anzeigentext selbst verfasst.

Anzeigenschluss ist immer der vorletzte Dienstag im Monat. Leider so früh, da das Bearbeiten, Erfassen und Erstellen des Magazins auch seine Zeit braucht.

Eilige Anzeigen

Wenn es besonders eilig ist, kommt nach Schiefbahn ins alte Rathaus zu den Bürozeiten vorbei, ruft uns an, gemeinsam finden wir eine Lösung!

Kontaktaufnahme

In jeder Anzeige steht die Mitgliedsnummer und der Vorname des/der Bietenden oder Suchenden.

Jedes Mitglied erhält eine Mitgliederliste und kann darin die Adresse, Telefonnummer,… der möglichen Tauschpartner ersehen. Diese Daten können in der Mitgliederliste in dem geschützten Mitgliederbereich auf unserer Homepage im Internet eingesehen werden.

Im Bedarfsfall könnt ihr auch während der Bürozeiten telefonisch oder persönlich nachfragen.

Persönliches Kennenlernen

Bei vielen Dienstleistungen ist das persönliche Kennenlernen in neutralem Rahmen notwendig und angenehm.   Hierzu dienen unsere Tauschtreffs (Termine siehe Seite 1). Hier kann man sich beschnuppern, verabreden, informieren und auch einfach nur unterhalten. Diese Kontaktaufnahme ist nach unseren Erfahrungen erfolgreiche Basis für alle Art von Tauschaktivitäten.

Gäste sind herzlich willkommen, wir verstehen uns als Vermittler für alle BürgerInnen.

Tauschen von Gegenständen

Zu den Tauschtreffs kann jeder Gegenstände mitbringen und anbieten. Alles, was keinen Käufer gefunden hat, muss leider wieder mitgenommen werden. Doch können Sie diese und natürlich jeden anderen Gegenstand im Tausch-Magazin anbieten (siehe oben). Diese Anzeigen werden durch drei Sterne am Anfang gekennzeichnet. Wenn Sie ein gutes Foto mitliefern, können wir dieses ebenso veröffentlichen.

Achtung:

Die monatliche Verwaltungsabgabe beträgt z.Zt. zwei Willi monatlich. Damit bezahlen wir Leistungen von Mitgliedern für den Tauschring (z.B. Verwaltung, Standdienst u.ä.) und regen zur eigenen Leistung an. Die jährlichen Überschüsse werden in der Mitgliederversammlung ausgeschüttet.

Die Verbuchungshöchstgrenzen sind auf 150 Willi plus und 100 Willi minus festgelegt, womit wir das Tauschen fördern wollen; keiner soll nur geben oder nehmen. Für größere Aktionen können diese Grenzen kurzfristig (nicht dauerhaft) nach vorheriger Absprache mit dem Orga-Team auch überschritten werden.

Wer welche Probleme auch immer mit dem Geben oder Nehmen hat, wende sich persönlich an unser Beratungsteam während der Bürozeiten.

Gewerbliche Anzeigen

Wir sind eine Bürgerinitiative, die nicht gewerblich sondern gemeinnützig tätig ist. Unsere Adressen dienen nur Tauschzwecken. Sie dürfen nicht für gewerbliche Anzeigen genutzt werden.

Tauschring Will-ich Aktuell Mai 2016